Industrielle Stromerzeuger bis 150 kVA

Geräuschlos und ohne Abgase

Grüne Energie. Überall. Jederzeit.

Mehr Leistung und weniger Kosten als Stromerzeuger mit Diesel

Willkommen beim emost Butler, Ihrer ultimativen Lösung für zuverlässige und kosteneffiziente Stromversorgung im Industriemaßstab. Wir verstehen, dass jedes Unternehmen einzigartige Anforderungen hat. Mit unserem kostenfreien Praxistest möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, die Leistungsfähigkeit des emost Butler S oder M selbst zu erleben.

Butler S 50/25

Der emost Butler S ist ein kompakter Energiespeicher mit einer Nennleistung von 50 kVA und einer Batteriekapazität von 25 kWh. Ideal für vielseitige Anwendungen wie Baustellen, Events und temporäre Einsätze. Der Butler S bietet emissionsfreie, leise und zuverlässige Energie ohne Kraftstoffverbrauch.

Die wichtigsten Kennzahlen

  • Ladezeit (Vollladung): < 4.5h

  • Gewicht: 660 kg (exkl. Anhänger)

  • (L x B x H): 1480 x 820 x 1105 mm

Optionale Features

  • emost Anhänger

Butler M 150/150

Wenn Ihre Ansprüche größer sind, empfehlen wir Ihnen den emost Butler M. Mit einer Nennleistung von bis zu 150 kVA und einer Batteriekapazität von 150 kWh ist er die optimale Wahl für größere Anlagen und industrielle Anwendungen. Der Butler M überzeugt durch emissionsfreie und geräuschlose Arbeitsweise.

Die wichtigsten Kennzahlen

  • Ladezeit (Vollladung): < 4.5h

  • Gewicht: < 3.000 Kg (exkl. Anhänger)

  • (L x B x H): 2500 x 1120 x 1650 mm

Optionale Features

  • emost Anhänger

Der emost Butler für Ihre Herausforderungen

Stellen Sie sich vor, Sie könnten Strom genau dann und dort haben, wo Sie ihn brauchen – ohne Lärm, ohne Abgase, und ohne die komplizierten Logistikprobleme herkömmlicher Generatoren. Der emost Butler ermöglicht genau das und revolutioniert die Art und Weise, wie Sie Energie nutzen.

  • Bauprojekte: Schluss mit den Lärm- und Umweltproblemen auf Baustellen. Der emost Butler liefert Ihnen zuverlässige Energie, ohne dass Ihre Mitarbeiter Gehörschutz tragen müssen.

  • Veranstaltungen: Erleben Sie Events ohne störende Geräusche von Dieselgeneratoren. Der emost Butler sorgt für eine reibungslose Stromversorgung, ohne dass Ihre Gäste gestört werden.

  • Mobile Ladestationen: Für Car-Sharing-Dienste oder e-Bike-Verleihstationen bietet der emost Butler eine flexible und umweltfreundliche Stromversorgung, die sich leicht an wechselnde Standorte anpassen lässt.

  • Notfall- und Katastropheneinsätze: In kritischen Situationen ist eine zuverlässige Energieversorgung unerlässlich. Der emost Butler stellt sicher, dass Sie in jedem Szenario auf Strom zugreifen können.

  • Industrieanwendungen: Von groß angelegten Industrieprojekten bis zu temporären Baustellen bietet der emost Butler eine effiziente und umweltfreundliche Energiequelle.

  • Tunnelbau: Schützen Sie die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter im Tunnelbau. Der emost Butler gewährleistet nicht nur eine zuverlässige Stromquelle, sondern auch saubere Luft zum Atmen.

Ihre Herausforderungen sind einzigartig, und der emost Butler ist darauf ausgerichtet, maßgeschneiderte Lösungen zu bieten. Erfahren Sie mehr über die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten und erleben Sie den Unterschied – testen Sie den emost Butler jetzt kostenlos.

Kostenvergleich über 8 Jahre Investitionshorizont.

Kosten Butler S 50/25

Das erste Diagramm illustriert die Kostenentwicklung über 8 Jahre nach Art der Kosten. Hierbei fließen die Anschaffungskosten, Betriebskosten und Wartungskosten ein. Wir gehen von 9.450 tatsächlich genutzten kWh pro Jahr aus. Dies entspricht einem Verbrauch von 7 Litern Diesel pro Stunde, an 8 Stunden täglich, 5 Tage pro Woche und 25 Wochen im Jahr bei einem Wirkungsgrad von 0,9, also 9 kWh pro Liter Diesel, wovon 15% effektiv genutzt werden.

Butler S vs. Dieselgenerator 50 kVA

Kosten Dieselgenerator

Im zweiten Diagramm sehen Sie die jährliche Kostenentwicklung über 8 Jahre. Mit unseren angenommenen Parametern ist der Break Even nach 3,31 Jahren. Über einen Zeitraum von 8 Jahren, sparen Sie mit dem Butler S knapp 57.000 € ein. Zusätzlich reduzieren Sie Ihren CO2- Verbrauch um 14,5 Tonnen und ihre Mitarbeiter können sich sauberer Luft und angenehmer Geräuschkulisse erfreuen.

Break Even nach 3 Jahren

Übrigens: In unserem Szenario werden durch den Einsatz des emost Butlers im Vergleich zum Dieselgenerator jährlich rund 18 Tonnen CO2 eingespart. Das entspricht einer CO2-Einsparung von 144 Tonnen über 8 Jahre!

Die Kosten im Überblick: Dieselgenerator vs. emost Butler

Bei der Entscheidung für eine zuverlässige Energieversorgung im industriellen Maßstab spielen nicht nur die Leistung und Effizienz eine Rolle, sondern auch die Gesamtkosten über die Nutzungsdauer. Wir vergleichen hier die Kosten eines herkömmlichen Dieselgenerators mit unserem innovativen emost Butler.

Parameter und getroffene Annahmen im Szenario

Alle Kosten im Vergleich
  1. Der Preis pro kWh beträgt 25 Cent.
  2. Der Dieselpreis pro Liter beträgt 1,90 €
  3. Der Wirkungsgrad eines Dieselgenerators liegt bei 0,9, d.h. aus einem Liter Diesel macht der Generator 9 kWh.
  4. Die generierte Energie des Dieselgenerators wird zu 15% genutzt. Warum so wenig?
  5. Der Verbrauch des Dieselgenerators liegt bei 10 Litern pro Stunde bei 50% Belastung, wovon wir durchschnittlich ausgehen.
  6. Der Generator wird 8 Stunden am Tag betrieben.
  7. Wir gehen von 25 Wochen im Jahr aus, in denen der Generator genutzt wird.
  8. Zu den Wartungskosten des Dieselgenerators gehören Ölverbrauch, Ersatzteilvorhaltung (Verschleißteile wie bspw. Ölfilter), Reparaturen. Diese nehmen wir mit 5% des Anschaffungspreises pro Jahr an.
  9. Wir gehen von einer Nutzungsdauer von 8 Jahren aus.

Warum beträgt die genutzte Energie des Dieselgenerators nur 15%?

Stellen Sie sich vor, Sie betreiben eine Baustelle mit einem Kran, der alle 10 Minuten für kurze Zeit in Betrieb ist. Der Dieselgenerator, der die Energie liefert, muss jedoch permanent laufen, um für jede dieser kurzen Phasen einsatzbereit zu sein. Auch wenn der Kran nur sporadisch Energie benötigt, erzeugt der Dieselgenerator kontinuierlich Strom. Diese Diskrepanz zwischen der tatsächlich genutzten Energie und der permanent erzeugten Energie führt dazu, dass nur etwa 15% der erzeugten Energie effektiv genutzt werden. Dieser Effizienzverlust wird verstärkt, da die angeschlossenen Endgeräte nie die gesamte erzeugte Energie des Dieselgenerators vollständig aufnehmen, sondern oft nur einen Bruchteil benötigen. Dies verdeutlicht, warum der emost Butler, der seine Energie bedarfsgerecht und effizient liefert, eine kosteneffizientere Lösung ist.

Kostenlos Testen!

Erleben Sie die revolutionäre Leistung des emost Butler hautnah, indem Sie ihn kostenlos testen. Keine Verpflichtungen, keine versteckten Kosten. Füllen Sie einfach das Formular aus, und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Name(erforderlich)
Welches Produkt möchten Sie testen?
Möchten Sie potentiell kaufen oder mieten?